Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 

  Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

Willkommen…
 

...auf der Homepage der "Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.". Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den kommenden Seiten unseren Verein und sein Anliegen vorstellen.

Unser Elternverein bietet Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden. Er wurde im September 2002 von betroffenen Eltern gegründet und ist seit dem 28.11.2002 beim Amtsgericht Braunschweig als mildtätiger Verein eingetragen.

 

   Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht...


Franz Kafka

   
Büro:
 

Wir sind in unserem Büro auf dem Klinikgelände Holwedestraße nach Vereinbarung zu erreichen. Für Infos, Fragen, Gespräche, Spendenanfragen, Wünsche etc...

Telefon 0531/ 595-1426

 
Termine auf einen Blick

Elterndienst:

Jeden Dienstag Nachmittag besuchen zwei Mitglieder der Weggefährten die Patienten und  ihre Angehörigen  auf der Station K5 des
Städtischen Klinikums in der Holwedestraße.

Offene Gesprächsgruppe für trauernde Mütter und Väter:

- 15. Februar 2018

Informationen und Anmeldung: Irmgard Schene (Klinikum Braunschweig), Telefon: 0531/ 595-1848

15 Jahre Weggefährten: Pressekonferenz
 Gemeinsam durch die schwere Zeit

Seit 15 Jahren begleitet der Elternhilfeverein "Weggefährten" ehrenamtlich tumorkranke Kinder und ihre Familien und schafft Lichtblicke in der schweren Zeit.

Altbewährtes und Neugedachtes…
Woher kommen wir?
Wofür stehen wir?
Wohin gehen wir?

Zu diesen Fragen lud der Verein lokale Medienvertreter am Dienstag, dem 14.11.2017, anlässlich seines 15-jährigen Bestehens in die Vereinsräume der Weggefährten ein und stieß auf gute Resonanz.

weiter...

Vernissage


Die Vernissage: Abschluss und Höhepunkt des 11. Malworkshops


Foto: Jörg Scheibe

Die Vernissage unseres 11. Malworkshops mit dem Thema "Schatz, wo bist Du?" fand in diesem Jahr in der Schwesternschule des Städtischen Klinikums Braunschweig in der Naumburgstraße statt. Im Vorfeld wurden die Flure und Klassenzimmer mit Hilfe unseres Vorstandes geräumt und gemäß dem Thema liebevoll umdekoriert. Lieben Dank an Kerstin Boldt für die Vermittlung der Räume!

Am Abend des 15.11.2017 konnten wir uns dann über mehr als 100 Besucher freuen! Dr. Thomas Lampe freute sich in der Begrüßung über die große Resonanz, dankte allen Organisatoren und Helfern, besonders Iris Heinze, die verantwortlich für die Organisation und künstlerische Umsetzung des Malworkshops war. „Wir feiern heute nicht nur den krönenden Abschluss des Malworkshops, wir feiern heute auch den 15. Geburtstag der „Weggefährten“, denn ein Geburtstag so ganz ohne Feier ist doof“, betonte Dr. Thomas Lampe in seiner Eingangsrede.

weiter...

Malworkshop
"Schatz, wo bist Du?"



Das war das Motto des 11. Malworkshops

Abtauchen in bunte Farbtiefen, um sich auf kreative Weise auszuprobieren – das war dieses Jahr wieder eine spannende Zeit. Dieses Mal haben neun Kinder, betroffene Patienten von der K5 und deren Geschwisterkinder, wunderbare Bilder zu dem Thema „Schatz, wo bist Du?“ gemalt. Dafür standen den Malerinnen und Malern eine große Auswahl an Farben, Pinseln und Leinwänden zur Verfügung. Unser Vereinsraum wurde von Helfern liebevoll mit viel Inspirationsmaterial in ein Atelier verwandelt. Eine kleine Unterwasserwelt sollte immer wieder neue Anregungen zum Malen geben.

weiter...

Jugendgruppe
beauty day

Die Jugendgruppe traf sich Ende September zu einem beauty day in den Vereinsräumen. Neben der Reinigung und Pflege der Haut fanden tolle Gespräche während des anschließenden Essens statt. Die Mädchen waren begeistert und hatten Ideen für neue Themen.

Familienfreizeit im Ponyschloss Altenhausen
Pferdeglück und Spukgeschichten

In alten Burggemäuern schlafen, nächtlichen Geräuschen lauschen und dabei nach Spuren von Gespenstern suchen… wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Und tagsüber durch die vielen Gänge und Säle streifen, das riesige Burggelände erkunden, Kutsche fahren, Reiten, die Ziegen im Gehege streicheln, und, und, und,…

Diese Möglichkeit boten wir unseren betroffenen Familien bei unserer Familienfreizeit im Ponyschloss Altenhausen im August. Das Ponyschloss Altenhausen, vielfach bekannt als Ausflugsziel für Klassenfahrten, war zum dritten Mal zwei Tage lang unsere Herberge und schuf einen reizvollen Rahmen für viel Aktivität und Gemeinsamkeit.

Auf dem Programm standen allem voran die Ponyausritte. Der Kontakt zum Tier und der Ausritt durch die Wiesen der Umgebung ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis, schult alle Sinne der Kinder und fördert ihr Selbstbewusstsein ungemein. Mut und Teamgeist forderte und förderte das Kistenklettern unter einer großen Linde. Mutig erklommen auch die Kleinsten bis zu 10 Kisten übereinander! Gehalten und gesichert wurden sie von ihren Teamkollegen und –kolleginnen, angeleitet von einer Erlebnispädagogin des Teams X-Sense.

weiter...

Spendenaktion

Ebru Baskök spendet Mottokekse für die Vernissage

Eine riesige Freude bereitete Frau Baskök aus Königslutter den Kindern und Gästen unserer diesjährigen Vernissage. In liebevoller Handarbeit produzierte sie 70 Mottokekse. Alle Kekse waren kunstvoll mit dem Bild des Malworkshops 2017 und kleinen Goldperlen verziert worden. Einzeln verpackt waren es richtige Schätze, die am Vernissageabend den Kindern und Gästen geschenkt wurden. Die Weggefährten bedanken uns für dieses großartige Engagement ganz herzlich bei Frau Baskök.

Spendenaktion

Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e.V. spendet erneut


Foto von links: Barbara Holdorf, Thomas Lampe, Heidi Meininghaus, Mechthild Beyer

Ein Präsent anlässlich der Vernissage des 11. Malworkshops hatten die Vorstandsfrauen der Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e.V. aus Gifhorn im Gepäck. Die 1. Vorsitzende Heidi Meininghaus, Kassenwartin Mechthild Beyer, Schriftführerin Barbara Holdorf,  überreichten eine Spende über 1400 Euro. Damit ist auch die Durchführung des kommenden Malworkshops gesichert!

Spendenaktion

Weihnachtsvergnügen brachte große Spende für die Weggefährten

Zum wiederholten Male hat die Firma First Location Events für Freunde, Familie und Angestellte in der Vorweihnachtszeit ein gemütliches Beisammensein organisiert. Zu Glühwein und leckerem Essen kamen fast 100 Gäste und ließen sich von Tabea Lonau und Ihrem Team verwöhnen. Statt Geschenken wünschte sich Frau Lonau eine Spende für die Weggefährten. Jetzt konnten stolze
€ 1.115,00 in den Vereinsräumen überreicht werden. Wir bedanken uns bei Frau Lonau für das Vertrauen in unsere Arbeit und ihr tolles Engagement.


Foto: Lars Hamburg und Tabea Lonau

Spendenaktion

Angefeuert für einen guten Zweck

Viele Gäste freuten sich wieder auf ein besonderes Weihnachtsessen im Freien. André und Grit Volkmann haben zum alljährlichen Smoker-Abend eingeladen. Dafür wurde schon frühmorgens der Smoker angefeuert und zusammen mit köstlichen Beilagen gab es ein großes Vergnügen mit fast 50 Gästen. Die Volkmanns verzichteten auf Geschenke und baten stattdessen um eine Spende. Jetzt konnten 645 € an die Weggefährten überreicht werden. Wir bedanken uns bei Herrn und Frau Volkmann und allen Gästen für das große Vertrauen in unsere Arbeit.

Spendenaktion

Große Spende mit traumhaften Pralinen

Zur Weihnachtszeit gab Konditormeister Günter Ognibeni interessierten Workshopteilnehmern Einblicke in die Geheimnisse der traditionellen Confisserie. Leckere Pralinés erfreuten nicht nur die Teilnehmer, sondern konnten kurz vor Weihnachten auch die Herzen der Schokoladenfreunde auf der onkologischen Station höher schlagen lassen. So wurde die großartige Spende von 600 € mit kleinen Köstlichkeiten verschönt. Ganz herzlichen Dank für dieses besondere Engagement von den Weggefährten.

Spendenaktion

Spende BelCos GmbH:
Hoffnung von Herzen


Foto von links: Dr. Clemens Belter sowie die Geschäftsführer Sonia Belter-Helal und Florian Belter                  Foto: BelCos GmbH.jhg

"Als Braunschweiger Unternehmen lag es uns besonders am Herzen, regional Gutes zu tun. Denn gerade in der weihnachtlichen Zeit besinnt man sich auf die schönen Dinge im Leben: Zeit und das gegenseitige Helfen.

Wir freuen uns die Weggefährten mit unserer Spende unterstützen zu können und bedanken uns bei Ihnen für ihre Arbeit und die immerwährende Hoffnung, die sie Menschen schenken."

Die Weggefährten bedanken sich ganz herzlich für die Spende von 1000€.

Spendenaktion

Kekse backen für den guten Zweck


Foto: Inka Stute

Jedes Jahr im Advent organisiert Carsten Richter, Inhaber der Richters Altstadtbäckerei gemeinsam mit der Mittelstandsvereinigung Wolfenbütteler Wirtschaftsgespräche unter dem Vorsitz von Benno Blumenberg einen Plätzchenverkauf für den guten Zweck. Für uns schon ein fester Termin in unserem Jahreskalender.

Wir waren wieder eingeladen in die heimelige, warme Backstube von Richters Altstadtbäckerei in Wolfenbüttel, bereits zum 10. Mal! 4000 Euro wurden insgesamt durch den Plätzchenverkauf in den einzelnen Filialen eingenommen, vier Projekte werden damit gefördert. Die Weggefährten sind in jedem Jahr dabei. Wir erhalten stolze 1000 Euro.

Bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee tauschen wir uns über das vergangene Jahr und unsere Ziele für das kommende aus. Wir wissen, ohne die Unterstützung der Mitmenschen geht das nicht. Dass wir beständig bedacht werden, dafür sind wir sehr dankbar!

Spendenaktion

In der Cafeteria in der Teutloff-Schule wurde fleißig gesammelt

Das ganze Jahr haben die Mitarbeiter auf Trinkgelder verzichtet. Immer wieder gab es leckere Aktionen in der Cafeteria der Teutloff-Schule, die gerne von den Schülern angenommen wurden. Kleine und große Beträge wurden so stetig gesammelt und ergaben zum Jahresende die große Summe von 1000€. Jetzt konnte Frau Preuß voller Freude diese Spende an die Weggefährten überreichen. Für das tolle Engagement bedanken sich die Weggefährten sehr herzlich.

Spendenaktion

Besuch vom Lessinggymnasium


Foto von links: Anna - Lena Siems, Beate Hetterich, Irmgard Schene, Sophie Gärtner, Nina Deutschendorf, Louisa - Marie Friedrichs und vorne Merle Kretzschmar

Die Klasse 8c des Lessinggymnasiums Braunschweig  überbrachte eine großzügige Spende in Höhe von 350 Euro auf die onkologische Kinderstation K5. Das Geld wurde im Rahmen eines Weihnachtsmarktes der Schule eingenommen; die Schüler betrieben einen "bunten Stand" mit selbst gebastelten Engeln, gut erhaltenem Spielzeug und Büchern. Irmgard Schene und die Patientin Merle freuten sich sehr über den Besuch und konnten über die Zeit im Krankenhaus berichten.

Vielen Dank liebe Klasse 8c.

Spendenaktion
NEXUS COMPONENTS GmbH:
Statt Weihnachtsgeschenke - eine große Spende an die Weggefährten


Foto Nexus Components: Die Belegschaft

Wie bereits im vergangenen Jahr spendet die NEXUS COMPONENTS GmbH 1.000€ an die Weggefährten, um deren unermüdliche Arbeit zu unterstützen. „Wir schätzen den Einsatz der vielen freiwilligen Helfer, die den Familien mit Rat und Tat zur Seite stehen, sowie den an Krebs erkrankten Kindern Mut machen und Freude in ihr Leben bringen, sehr“, teilte uns der Geschäftsführer Wilfried Rusniok mit. 

Als Hersteller von elektromechanischen Bauelementen mit Geschäftspartnern in Asien und Europa finden wir es besonders wichtig im lokalen Umfeld sozial aktiv zu sein. Sowohl Mitarbeiter als auch die Geschäftsleitung haben sich bereits vor Jahren dazu entschieden auf Geschenke zur Weihnachtszeit zu verzichten und stattdessen gemeinnützige soziale Vereine und Aktivitäten im regionalem Umfeld zu unterstützen.

Die Weggefährten bedanken sich ganz herzlich für diese große Spende.

 

  Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

  Aktualisiert: 04.02.18

 
Was das Leben ausmacht,
sind nicht die Ziele,
sondern die Wege zum Ziel

Peter Bamm, eig. Curt Emmerich