Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 

  Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

Willkommen…
 

...auf der Homepage der "Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.". Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den kommenden Seiten unseren Verein und sein Anliegen vorstellen.

Unser Elternverein bietet Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden. Er wurde im September 2002 von betroffenen Eltern gegründet und ist seit dem 28.11.2002 beim Amtsgericht Braunschweig als mildtätiger Verein eingetragen.

 

   Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht...


Franz Kafka

   
Büro
 

Wir sind in unserem Büro auf dem Klinikgelände Holwedestraße nach Vereinbarung zu erreichen. Für Infos, Fragen, Gespräche, Spendenanfragen, Wünsche etc...

Telefon 0531/ 595-1426

 

Termine auf einen Blick

Elterndienst:
Jeden Dienstag Nachmittag besuchen zwei Mitglieder der Weggefährten die Patienten und  ihre Angehörigen  auf der Station K5 des Städtischen Klinikums in der Holwedestraße.

Jugendgruppe:
- Termine auf Anfrage
Informationen
tatjanaknigge@web.de oder tulin_taskin@hotmail.com

Kleine Auszeit - Entspannungsnachmittag:
- Termine auf Anfrage
Anmeldungen bitte an: Myrna Fricke
E-Mail:
fri.myrna@arcor.de             

Mehr Informationen

Schmieden eines Kraftspenders:
- Termine auf Anfrage
Anmeldungen bitte an: Marie Ehrenreich-Lampe
Telefon 0531/372877, E-Mail:
ehrenlampe@t-online.de

Mehr Informationen

Offene Gesprächsgruppe für
trauernde Mütter und Väter:

- Donnerstag, 06. Februar 2020, 18:00 Uhr

Informationen und Anmeldung: Irmgard Schene (Klinikum Braunschweig), Telefon: 0531/ 595-1848

Spendenaktion

Logopädiepraxis aus Schöppenstedt spendet

200 Euro hat die Praxis für Logopädie von Gesa Roloff in Schöppenstedt vor Kurzem den "Weggefährten" gespendet. Seit 2002 bietet der Verein Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien. Die Räumlichkeiten befinden sich auf dem Gelände des Klinikums Holwedestraße und werden ehrenamtlich von betroffenen Eltern geführt. Mit Spendengeldern macht der Verein seit nunmehr 17 Jahren Aktionen, Ausflüge und auch Herzenswünsche für die Kinder möglich. Auch Malworkshops, Musiktherapien und die Arbeit der beliebten Klinik-Clowns werden von den Weggefährten finanziert. "Ich verfolge die Arbeit des Vereins schon seit langer Zeit und finde einfach toll, was die Verantwortlichen ehrenamtliche für die Kinder und auch die Eltern auf die Beine stellen. Deshalb leiste ich gerne einen kleinen Beitrag", erklärte Gesa Roloff. "Unser Ziel ist es, Zuversicht und Lebensfreude zu vermitteln und den Kindern in der schweren Zeit einer Krebserkrankung wieder ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Dies wäre ohne Spenden, wie die von Frau Roloff, nicht möglich", bedankte sich der Vorsitzende der Weggefährten e.V., Dr. Thomas Lampe.

Spendenaktion

Wintergrillen bei den Volkmanns

Im Winter macht das Grillen mit dem Smoker erst richtig Spaß. Viele Köstlichkeiten wurden wieder zubereitet und im Smoker richtig Dampf gemacht. 51 Gäste kamen zum diesjährigen Smoker-Grillen und brachten Geschenke und großzügige Spenden mit. Richtig gemütlich wurde es zur anschließenden Feier. Jetzt konnten Grit und Andre Volkmann 800€ an die Weggefährten überreichen. Im Namen des Vorstandes bedanken sich die Weggefährten recht herzlich.

Advent im Planetarium

Auch in 2019 haben die Weggefährten wieder zu einer Adventsfeier eingeladen. Treffpunkt diesmal: Das Planetarium in Wolfsburg. Die Anmeldungen kamen zunächst zögerlich – doch dann gewaltig! Mehr als 80 Weggefährten trafen sich am 14. Dezember 2019 zu einem fröhlichen Beisammensein.

Mehr...

Weihnachtsstimmung auf der K5

Am 05.12.19 fand das diesjährige Weihnachtstheater für die Patienten und deren Familien auf der K 5 statt. Dieses Mal wurde die Weihnachtsgans Auguste vom Theater Anke Berger aufgeführt.

Nach dieser berührenden und zauberhaften Aufführung fand in alter Tradition ein gemütliches Zusammensein statt.

Seit vielen Jahren bringt Gerhard Kleemann Geschenke für die Patienten und das Pflegepersonal auf die K 5; ein besonderes Highlight ist dabei das Lebkuchenhaus von der Bäckerei Leifert aus Gifhorn. Diese großzügige Spende bringt immer ein großes Leuchten in die Augen der kleinen Patienten.

Irmgard Schene (Sozialarbeiterin auf der K5) möchte sich auf diesem Weg noch einmal bei Herrn Kleemann und der Bäckerei Leifert bedanken.

EIN KLINIK-KONZERT DAS MUT MACHT

Nik Cosmo ist Musiker und war als Teenager selbst an Krebs erkrankt. Seine Mission ist es, für krebskranke Kinder Konzerte zu spielen und von seinen Erfahrungen zu erzählen. Am 31. Oktober 2019  hat Nik im kleinen, unkomplizierten Rahmen des Spielzimmers der Station K5  ein Konzert (finanziert von den Weggefährten) mit E-Piano, Gitarre und Gesang gegeben.

In den musikalischen Pausen hat er mit einer Bilder-Präsentation über seine Erfahrungen mit der Erkrankung inclusive Rückfall und Stammzellen-Transplantation eindrucksvoll berichtet. Mit seiner Lebensgeschichte möchte Nik den Kindern und Eltern Mut machen und ihnen ein wenig Ablenkung, Freude und Zuversicht schenken. Dies ist ihm in der Braunschweiger Kinderklinik auch deshalb gelungen, weil die Kinder mit verschiedenen Percussionisten-Instrumenten selbst aktiv mit machen konnten. Außerdem wurde getanzt, gelacht und mitgesungen.

WÜRDIGUNG UNSERER SCHRIFTFÜHRERIN 

Die Stadt Braunschweig würdigte an 24. September 2019 im Kulturzentrum Brunswiga exemplarisch 27 Ehrenamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit. Die Sozialdezernentin Christine Arbogast überreichte als Dank eine Urkunde sowie ein kleines Präsent an freiwillige Helferinnen und Helfer, die „stellvertretend für alle in der Jugendarbeit ehrenamtlich tätigen Braunschweigerinnen und Braunschweiger für ihren außerordentlichen und zeitintensiven Einsatz Respekt, Dank und besondere Anerkennung“ ausgesprochen bekommen, so die Sozialdezernentin.

Von den Weggefährten ehrte sie unsere Schriftführerin Tatjana Knigge, die zusätzlich seit einigen Jahren zum K5-Besuchsteam gehört und Veranstaltungen für die Jugendgruppe organisiert. Die Weggefährten freuen sich und sind besonders stolz, dass nach Michael Schrank mit Tatjana Knigge ein weiteres Vorstandsmitglied in 2019 öffentliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement erfahren hat.

Familienfreizeit

Familienausflug in das Schloss Altenhausen

Unser gemeinsamer Ausflug mit Übernachtung im Schloss Altenhausen fand am 24./25.08.19 bei schönstem Sommerwetter mit über 50 Personen statt. Nachdem alle Familien ihre Zimmer bezogen hatten, genossen wir erst mal das leckere Büfett im Schlossrestaurant. Viel Zeit zum Ausruhen blieb danach allerdings nicht, denn ab 14.30 Uhr begannen Reiten und Bogenschießen

Mehr...

Familienfreizeit

Eisenbahn-Ausflug

Der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde hat einen Triebwagen von 1952 saniert und bietet das historische Schienenfahrzeug jetzt für Ausflugsfahrten an. Diese Gelegenheit nutzten am 22. Juni mehr als 50 Weggefährten (Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Freunde) für eine mehrstündige Ausfahrt auf geheimnisvollen Schienenwegen in und um Braunschweig herum. 

Mehr...

Spendenaktion

Weil es meinem Enkelkind so gut geht

Einen besonders runden Geburtstag (9 x 10 Jahre) hat Frau Ursel Zimmermann im Kreise Ihrer Liebsten gefeiert. "Wenn Ihr mir etwas schenken möchtet, würde ich mich über eine Spende für die Weggefährten freuen." Mit dieser Bitte kamen 450€ zusammen. Dieser Wunsch kam durch die Erkrankung der Enkeltochter vor 20 Jahren zustande. "Heute geht sie als junge Frau gesund und fröhlich durchs Leben, dafür bin ich so dankbar." Mit diesen Worten überreichte Frau Zimmermann ihre Spende. Die Weggefährten sagen herzlichen Dank.

Spendenaktion

Danke - Danke - Danke

 

Die Schüler und Mitarbeiter aus der Teutloff-Akademie in Braunschweig haben das ganze Jahr für die Damen der Cafeteria ordentlich Trinkgeld gesammelt. Jetzt wurde das Sparschwein geleert und Frau Manuela Preuß konnte 1000€ an die Weggefährten überreichen. "Danke, Danke, Danke an alle Spender und auch in dieses Jahr wird es wieder tolle Aktionen geben."

Herzlichen Dank von den Weggefährten an alle Spender und Spenderinnen.

Spendenaktion

Große Halloween-Party im Schulring

Das kreative Team der Familien. N. Gierke, R. Gierke, A. Weber, C. Graumann und B. Schmidt haben sich wieder viele lustige und gruselige Dinge einfallen lassen, um den Gäste der Halloween-Party nicht nur ein Lachen zu entlocken. "Mit viel Freude konnten wir die Spendeneinnahme noch einmal steigern!" schreibt Andy Weber. 1000€ konnten dieses Jahr auf das Konto der Weggefährten überwiesen werden. Der Vorstand bedankt sich recht herzlich für diese tolle Unterstützung.

Spendenaktion

Tombola im Parlament

Im Braunschweiger Restaurant "Parlament" fand zum Jahreswechsel eine große Silvesterparty statt. Dabei wurde eine Tombola veranstaltet mit wertvollen Preisen (die teilweise von anderen Unternehmen gesponsert worden waren).

Die Erlöse der Tombola wurden von der Geschäftsführung noch aufgestockt (auf 1000€) und am 14. Januar 2020 an die Weggefährten übergeben. Das Foto zeigt Katarina Walner und Stefanie Elstermann bei der Spendenübergabe. Wir freuen uns und bedanken uns für das Vertrauen.

Spendenaktion

In der Weihnachtsbäckerei


Foto: Harald Seipold

Die "Wolfenbütteler Wirtschaftsgespräche" sind eine Vereinigung von Geschäftsführern mittelständischer Unternehmen (>30). Seit 2001 findet deren Jahresabschlussveranstaltung mit Kindern und Enkeln in Richters Backhaus in Wolfenbüttel statt.

Beim weihnachtlichen Plätzchenbacken am 7. Dezember herrschte buntes Treiben in der Backstube und die Kinder hatten sichtlich Spaß.

Gleichzeitig wurden bei der Veranstaltung Spenden gesammelt, um verschiedene Projekte in der Region zu unterstützen. Die Weggefährten wurden mit 1000 Euro bedacht. Wir freuen uns über die wiederholte Unterstützung aus Wolfenbüttel und sagen: VIELEN DANK.

Spendenaktion

Spende statt Weihnachtsgeschenke

Die Firma NEXUS COMPONENTS aus Braunschweig ist ein kompetenter Hersteller  von elektronischen Bauteilen (Steckverbinder, Sockel, Schalter etc.) und beliefert Industriepartner in aller Welt.

Dem Geschäftsführer Herrn Wilfried Rusniok (links im Bild) ist es gelungen, mit seinem kleinen Team wirtschaftlich erfolgreich zu sein und gleichzeitig eine fast familiäre Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Dazu passt, dass die Firma NEXUS auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachtsgeschenke verzichtet und stattdessen an die Weggefährten spendet. Wir bedanken uns für das wiederholte Vertrauen und die Spende.

Spendenaktion

Ein lächeln für die Kinder

Es ist ein schöner Brauch, sagt Christian Voigt. "Ich verlasse meine jetzige Abteilung und dann ist es Usus, dass die Kollegen Geld sammeln, um den ausscheidenden Mitarbeiter davon eine Freude zu machen.

 Ich hatte ausdrücklich gewünscht, von Geschenken für mich abzusehen, sondern viel eher das Geld Ihnen zu spenden. Ich freue mich, dass nunmehr 250€ zusammen gekommen sind, die ich für die Klinikclowns spende." Das Geld wurde von dem Controlling-Bereich der Volkswagenbank gespendet und von mir aufgestockt.

Die Weggefährten sagen herzlichen Dank.

Spendenaktion

STEINWEG-Kaufleute spenden

Im Verein "Image Werbung Steinweg Braunschweig e.V." sind Kaufleute engagiert tätig, um für ihre Einkaufs-Straße zu werben. In einer besonderen Aktion wurden historische Braunschweiger Postkarten neu aufgelegt und in den Geschäften verkauft (mehr als 2000 Karten). Der Erlös dieser Aktion in Höhe von 1500€ wurde jetzt an die Weggefährten gespendet. Das Foto zeigt bei der symbolischen Spendenübergabe am 22. November 2019 Herrn Habicht (Kassenwart), Herrn Schrader (1. Vorsitzender) sowie Herrn Steinbach (2.Vorsitzender). Die Weggefährten bedanken sich für diese Spende.

Spendenaktion

Schüler der NO laufen für die Weggefährten

Im Mai fand der erste Sponsorenlauf an der Neuen Oberschule (NO) in Braunschweig statt. Dabei haben sich die Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 ordentlich ins Zeug gelegt. Sie sind so viele Runden für den guten Zweck gelaufen, dass sie jetzt an die Weggefährten und drei weitere Organisationen jeweils 2680 Euro spenden konnten.

Am 23. August 2019 erfolgte die symbolische Scheckübergabe in der Neuen Oberschule durch den Schulleiter Marten Kohfahl. Die Weggefährten bedanken sich bei der Schüler- und Elternschaft für die Spende. Wir freuen uns besonders, dass Sie der Empfehlung von einem  ihrer Schüler, der uns besonders verbunden ist, gefolgt sind.

Spendenaktion

RSG - Sonntagsfahrer & Friends: 11. Benefiz-Tour 2019 unter dem Motto "Radclowns"

Die diesjährige Ausfahrt der RSG-Sonntagsfahrer stand ganz und gar im Zeichen der Klinikclowns. Schon 2009 haben die Fahrer für uns gespendet. Auch dieses Mal wurden alle Mitfahrer gebeten, statt einer Startgebühr eine freiwillige Spende zu Gunsten der Klinikclowns zu machen. So kamen 1500€ zusammen, die von den Sonntagsfahrer unmittelbar vor dem Start an Iris Heinze von den Weggefährten überreicht werden konnten. Mit High-Speed-Fahrrädern gingen anschließend 17 Teilnehmer auf eine 143 km lange Ausfahrt. Vielen, vielen Dank für das große Engagement und die herzliche Spendenübergabe.

 

Impressum Datenschutz

  Aktualisiert: 17.01.20

 
Was das Leben ausmacht,
sind nicht die Ziele,
sondern die Wege zum Ziel

Peter Bamm, eig. Curt Emmerich