Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 
  Home Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

 Rückblick Spenden 2016

 

Tombola für den guten Zweck

Jedes Jahr engagiert sich  Nadine Volker gemeinsam mit ihrem Team für einen guten Zweck. Zusammen mit dem Ladies Circle 8 Braunschweig, dem sie seit der Gründung angehört, hat sie eine Tombola organisiert. In ihrer Wellness/Beauty Farm wurden die Preise liebevoll verpackt, die Lose verkauft und die Charity-Tombala durchgeführt.  Hauptaktionstag war der 27.11.2016, an dem viele Helfer mitwirkten. Auf Grund großer Nachfrage wurde die Aktion noch bis Januar 2017 verlängert.

In diesem Jahr durften die Weggefährten die großzügige Spende über 1500€ entgegennehmen.  Andrea Zimmermann und Marie Ehrenreich-Lampe bedankten sich im Namen des Vereins und nahmen die Spende am 24. Februar 2017 in Empfang.

Wir Weggefährten sind allen Teilnehmern, Helfern und natürlich Nadine Volker für ihren persönlichen Einsatz sehr dankbar. Nadine Volker sagte: "Ich war sehr glücklich und dankbar, gemeinsam mit den beiden Ladies Dr. Nathalie Rosin und Dr. Anne Wriggers sowie meiner Mitarbeiterin Beatrice Keune als Vertretung für mein gesamtes Team, die Spende übergeben zu können.

Ich möchte mich daher noch einmal ganz ausdrücklich bei allen bedanken, die in welcher Art und Weise auch immer die Tombola unterstützt haben, denn ich finde es einfach großartig Kindern eine Freude zu machen und Menschen, die sich so sehr um sie kümmern, zu unterstützen...   Einfach etwas so Tolles bewirken zu können und dabei für alle Seiten nur Gutes zu tun, ist ein Geschenk für die Sinne!"

Von ganzem Herzen: DANKESCHÖN

Professoren legten für den guten Zweck auf

Am 17. November 2016 haben nun schon zum dritten Mal die Professoren der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel das Braunschweiger Nachtleben erobert. Insgesamt 30 Professoren standen bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung "Profs@Turntables" für einen guten Zweck an den DJ-Pulten von vier Clubs in Braunschweig. Für 5€ Eintritt konnten die Studenten ihre Professoren mal von einer ganz anderen Seite erleben: Statt Formeln, Theorien und Modellen gab es Musik auf die Ohren. Und es war alles dabei: Von 70er-Jahre Disco-Pop über die Klassiker der 90er bis zu Heavy Metal.

Insgesamt konnten die Organisatoren des Leo Club Braunschweig Heinrich der Löwe 13.000€ einnehmen. Davon gingen in diesem Jahr 7.500€ an die Weggefährten. Am 13.02.17 konnten Tobias Liebe und die Präsidentin des Clubs, Vanessa Sommer, die Spenden an den Vorsitzenden des Vereins, Dr. Thomas Lampe überreichen.

Die Weggefährten bedanken sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und dem Organisationsteam.


Foto von links:  Martina Schnellbacher, Inhaberin und Clubleiterin, Iris Heinze, Weggefährten

BodySide Ladies überraschte die Mitglieder zur Weihnachtszeit

Das Trainerteam des BodySide Ladies in Braunschweig hatte sich in der Vorweihnachtszeit eine besondere Aktion für Ihre Mitglieder ausgedacht. Es gab einen Adventskalender, dessen Türchen die Sportler  gegen eine Spende öffnen durften und mit etwas Glück konnte man noch eine tolle Überraschung gewinnen.

Das Unternehmen ergänzte die gesammelte Spende großzügig auf 500€. Iris Heinze bedankt sich im Namen der Weggefährten ganz herzlich bei Martina Schnellbacher für die Spende und das Engagement ihres gesamten Teams.

"Wiederholungstäter"

Wie schon 2015 hat eine Gruppe junger "Hobbymusiker" um Katharina Heine auch im Advent 2016 das eigene Vergnügen an Musik und Gesang mit dem Sammeln einer Spende für die Weggefährten verbunden. Nach guter Planung und intensiver Vorbereitung wurden zwei Adventskonzerte in den Kirchen von Stöckheim und Ilsede durchgeführt.

Die Konzerte mit traditionellen Weihnachtsliedern aus aller Welt waren wieder eine gelungene Einstimmung auf die Weihnachtstage und konnten die anwesenden Gäste zu großzügigen Spenden motivieren. So kamen 1100€ für die Arbeit der Weggefährten zusammen.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben: den Musikern, den Sängerinnen und Sängern, den Backstage-Unterstützern sowie den zahlreichen Spendern.

Pro-NetS GmbH spendet

Die Pro-NetS GmbH ist ein junges dynamisches IT-Unternehmen mit Sitz am Braunschweiger Flughafen und hauptsächlich als IT-Dienstleister im Firmenkundenumfeld tätig.

In dieser Funktion leistet die Pro-NetS GmbH seit 2016 auch Systembetreuung im Büro der Weggefährten sowie kompetenten Telefonsupport.

Über diese Unterstützung hinaus spendete die Firma in 2016 insgesamt 5200€ für die Arbeit der Weggefährten. Das Foto zeigt die Geschäftsführer (von links) Christian Fricke, Martin Hoffmann, Jürgen Eifler bei der Spendenübergabe im Januar 2017. Bei dieser Gelegenheit ließen sie sich auch detailliert über die Arbeit der Weggefährten informieren.

Wir bedanken uns für die großzügige Spende und hoffen weiterhin auf wohlwollende Unterstützung bei unseren IT-Themen.


Foto von links: Dr. Thomas Lampe, Tatjana Knigge und
Claudius Schönherr, Geschäftsführer Atlas Titan GmbH

Spende von Atlastitan

Kurz vor Weihnachten erhielten die „Weggefährten“ erneut eine Spende über 1000 Euro von der ATLAS TITAN GmbH. Das Unternehmen ist als technischer Projektpartner tätig und an acht Standorten in Deutschland vertreten.

„Die finanzielle Zuwendung soll die Wertschätzung und Dankbarkeit für die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer zum Ausdruck bringen, zu der auch unsere Kollegin Tatjana Knigge gehört. Sie leistet dort tolle Arbeit“, begründet Claudius Schönherr, Geschäftsführer der ATLAS TITAN GmbH die Spende bei der Übergabe an den Vorsitzendes des Vereins Herr Dr. Thomas Lampe.

 


Foto von links: Svenja Biering und Jennifer Boog

Mitarbeiter der GE Healthcare Buchler GmbH & Co. KG spenden an die Weggefährten

Mit großem Engagement organisierten Jennifer Boog und Svenja Biering in der Vorweihnachtszeit ein Waffelbacken für Ihre Kollegen. Während dieser privaten Aktion wurden den Mitarbeitern der Firma GE Healthcare Buchler GmbH & Co. KG selbstgebackene Waffeln angeboten. Viele nahmen dieses leckeren Imbiss gern an und spendeten großzügig für unseren Verein. Bei einem persönlichen Gespräch informierten sich Frau Boog und Frau Biering über die unterschiedlichen Aktivitäten der Weggefährten und übergaben voller Stolz eine Spendensumme in Höhe von 525 €.

Ganz herzlichen Dank für das große persönliche Engagement.

 

Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen spendet an die Weggefährten


Foto von links: Chefarzt Prof. Dr. Jan T. Kielstein, Dr. Thomas Lampe, Thomas Türke

 

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit treffen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Klinik V – Klinik für Nieren- und Hochdruckkrank-heiten des Klinikums Braunschweig zu einer internen Weihnachtsfeier. Bei einer spontanen Aktion kam eine Summe in Höhe von 555 Euro zusammen. Chefarzt Prof. Dr. Jan T. Kielstein und Stationsleitung Thomas Türke der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen am Klinikum Braunschweig überreichten den Scheck an Dr. Thomas Lampe, Vorsitzender der Weggefährten.

"In diesem Jahr feierten wir unsere Weihnachtsfeier unter sehr hoher Beteiligung in einem Restaurant am Stadtrand von Braunschweig. Die Feier verlief sehr harmonisch und es tat allen Beteiligten gut, sich wieder einmal außerhalb des Klinikalltages zu treffen. Da es uns an diesem Abend sehr gut ging, wollten wir auch an andere denken und haben so kurzerhand später eine leere Schokoladenbox rumgehen lassen. Nur durch die Großzügigkeit meines Teams konnte eine so staatliche Summe zusammenkommen", erzählt Prof. Dr. Kielstein, Chefarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen am Klinikum Braunschweig, wie es zu der spontanen Spende kam.

"Der Kontakt zu den Weggefährten besteht durch einen Mitarbeiter der Abteilung schon seit einigen Jahren. Die Weggefährten sind als Verein im Klinikum für uns sehr nah und der Verbleib der Spendengelder kann sehr gut nachvollzogen werden. Aus unserer Sicht ist die Spende somit in sehr guten Händen", ergänzt Thomas Türke, Stationsleitung der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen am Klinikum Braunschweig.

Dr. Thomas Lampe bedankte sich herzlich bei den Spendern: "Wir freuen uns sehr darüber, dass sie an uns gedacht haben. Über die stattliche Summe bedanke ich mich herzlich. Nur durch diese Spendengelder können wir Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden bieten."


Foto von links: Stephie Alteser, Irmgard Schene, Ronja Becks, Cengiz Alteser

Spendenaktion im Dorfgemeinschaftshaus Halchter

Am 05. 12. 16 fand die symbolische Übergabe einer großzügigen Spende in Höhe von 640 Euro auf der Station K 5 statt. Dieser Betrag war im Rahmen einer Spendenaktion beim  jährlichen Oktoberfest im Dorfgemeinschaftshaus Halchter zusammen gekommen. Sowohl zahlreiche Gäste wie auch das Team der Gastronomie beteiligten sich daran. Die Wirtsleute Stephie und Cengiz Alteser informierten sich bei einem persönlichen Besuch auf der onkolgischen Station über die Situation der Patienten und ihrer Familien. Mit ihrer Spende möchten sie die Kinder/Jugendlichen  mit ihren individuellen Bedürfnissen unterstützen.

Irmgard Schene, Sozialarbeiterin auf der K5 bedankte sich für dieses tolle Engagement.

 Foto: Karl-Heinz Schmidt

Erneute Spende der Wolfenbütteler Wirtschaftsgespräche

Auch in diesem Jahr fand die Jahresabschluss-veranstaltung der "Wolfenbütteler Wirtschafts-gespräche", einer Vereinigung von Geschäftsführern mittelständischer Unternehmen, mit einer großen Keksbackaktion der Mitglieder und ihrer Familien in den Räumlichkeiten der Bäckerei Richter statt.

Der diesjährige Plätzchenverkauf erbrachte stolze 5.500.-Euro. Je eine Spende von 1.500.- Euro durften die Selbsthilfegruppe Libero, der Hospizverein und die Weggefährten, vertreten von Dirk Fellenberg und Britta Singer, entgegennehmen. 1000.- Euro gingen an den Festungskreis in der Aktionsgemeinschaft Altstadt Wolfenbüttel. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Spendern, allen voran ihrem Sprecher Benno Blumenberg.


Foto von links: Dr. Thomas Lampe und Ehepaar Rusiok

Spende der Firma NEXUS Components GmbH

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte Herr Wilfried Rusniok, Geschäftsleiter der Firma NEXUS Components GmbH.  Die Firma NEXUS ist Hersteller elektromechanischer Bauteile wie z. B. Steckverbinder, Schalter, PC-Kartenhalter etc. und hat ihren Sitz in Braunschweig in der Pillmannstrasse.

In diesem Jahr verzichtet die Firma auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden, stattdessen sollte eine lokale wohltätige Organisation direkt unterstützt werden.

Während eines ausführlichen Informationsgespräches über die Aktivitäten des Vereins konnten Iris Heinze und Dr. Thomas Lampe am 28.11.2016 die großzügige Spende entgegennehmen. Wir freuen uns und sagen " herzlichen Dank" für diese Unterstützung.


Auf dem Foto: Sarah Zaffiro und Andreas Hoffmann

Betriebsrat der Volkswagen Financial Services AG organisiert erneut Spendenaktion

Viele gelungene Aktionen bei den diesjährigen Betriebsratsversammlungen der Volkswagen Financial Services AG Braunschweig ergaben eine Spende in Höhe von 747,89 €. Der Sozialausschuss des Betriebsrates organisierte unter den Mitarbeitern einen Kuchenverkauf aus selbstgemachten Köstlichkeiten. Jetzt konnten Sarah Zaffiro und Andreas Hoffmann die Spende an die Weggefährten überreichen und sich ein Bild über die Verwendung des Geldes machen.

Ein ganz herzliches Dankeschön für diese wiederholte Spendenaktion.


Auf dem Foto: Tülin Taskin und Martin Overrath

Laufaktion soll Kinderaugen wieder zum Leuchten bringen

Mit einer großen Laufaktion, die diesmal auch mit vielen Livevideos auf facebook präsentiert wurde, konnte Martin Overrath viele Kleinspender motivieren für eine gute Sache zu spenden. Jetzt konnte Herr Overrath 610 Euro an Tülin Taskin, 2. Vorsitzende der Weggefährten überreichen und unterstützt damit die Aktionen, die den Patienten der K5 zu Gute kommen. Auch in Zukunft möchte sich der neue Verein "Running for Kids" für soziale Projekte für Kinder einstzen.

Wir bedanken uns für das große Engagement!


Foto von links: Dr. Thomas Lampe, Petra Dahlmann, Produktmanagerin Fa. Paul Hildebrandt AG; Gabriele Müller, Vertriebsberaterin Geschäftsbereich Braunschweig, Iris Heinze

Spende der Paul Hildebrandt AG

Eine Spende über 2000€ überreichten uns Petra Dahlmann und Gabriele Müller von der Firma Paul Hildebrandt AG aus der Niederlassung in Bad Nenndorf. Dieses Jahr verzichtet die Firma auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden, stattdessen durfte Frau Müller aus dem Vertriebsbereich Braunschweig das Spendenziel vorschlagen.

Während eines Informationsgespräches konnten Dr. Thomas Lampe und Iris Heinze den großzügigen Scheck entgegennehmen. Wir freuen uns und sagen Danke für diese Unterstützung.

 


Foto von links: Britta Singer, Martin Hortig und Christiana Berg

Spendenausfahrt der Blue Knights erneut zugunsten der Weggefährten

Am Samstag, den 6. August 2016 fand zum 9. Mal die Spendenausfahrt der Blue Knights Germany Chapter XXIX statt. Die Blue Knights sind ein Motorradclub, bestehend aus weltweit organisierten Polizisten, die sich sozial engagieren.

Seit inzwischen 8 Jahren haben sie eine Patenschaft für die Weggefährten übernommen und sind immer wieder sehr an unseren Aktivitäten interessiert.

Anlässlich der diesjährigen Spendenausfahrt überreichte Christiana Berg, seit 2015 Polizeipräsidentin der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD), einen Scheck von 500 Euro. Zusätzlich gab es zwei Privatspenden in Höhe von 50 Euro von zwei Nichtmitgliedern.

Britta Singer von den Weggefährten dankte allen Spendern sehr herzlich für die Unterstützung.

Hofparty in Lauingen/ Königslutter

Am 11.06.2016 fand eine gemeinsame Hofparty von drei "Geburtstagskindern" mit großartiger musikalischer Unterhaltung statt. In diesem Rahmen wurde eine Spende von 652,40 Euro für die onkologische Station der Kinderklinik gesammelt. Das Geld wurde im Namen aller Musiker und Spender persönlich durch Bernd Schart an Irmgard Schene und Carmen Friedrich bei einem Besuch auf der Station K5 übergeben.

Vielen Dank für diese tolle Aktion und das Engagement aller Beteiligten.


Foto von links: Erich Krause, Bürgerverein Üfingen; Martin Düren und Jens Heinemann, Bürgerverein Üfingen und Tülin Taskin, stellv. Vorsitzende Weggefährten e.V.

Foto: Düren, Üfingen

Üfinger sammelten fleißig Spendengelder

Die freiwillige Feuerwehr Üfingen und der Bürgerverein sorgen mit Einsatz und Engagement bei vielen Veranstaltungen im Jahr für das Wohl der Einwohner. Dabei wurden fleißig Spendengelder gesammelt. Jetzt konnten Erich Krause vom Bürgerverein, Martin Düren und Jens Heinemann von der Freiwilligen Feuerwehr Üfingen 1000 für die Arbeit der Weggefährten an die stellvertretende Vorsitzende Tülin Taskin überreichen. Einen großen Dank an die vielen Spender in Üfingen.

 
 

Fotos: Joachim Rosenthal

Besuch im Kindergottesdienst

Die Weggefährten besuchten den Kindergottesdienst der St. Petri-Gemeinde in Remlingen und haben den Kindern Sontje, Mia, Paul, Isabella, Valea und Johann alle Fragen über die kranken Kinder dort beantwortet. Die Puppe "Mathilda"  erzählte vom Malworkshop und den vielen Aktivitäten, die die Weggefährten mit den Kindern unternehmen. Als Dank unterschrieben alle Kinder einen großen Scheck über 566 Euro. Das Geld haben die Kinder und die Helfer: Gisela und Dennis Wagenknecht und Barbara und Wolfgang Ebeling unter Pfarrer Sebastian Maurer als Sternsinger zusammen gesammelt. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese erneute Spende.

 

Großzügige Spende aus dem IG Metall-Betriebsbereich 3 - VW Werk Wolfsburg

Anlässlich des Weltfrauentages sammelten die Vertrauensfrauen der IG Metall im Betriebsrats-bereich 3 Spenden zugunsten unseres Vereins. Die Rekordsumme von 2462 Euro wurde an Irmgard Schene, Mitarbeiterin der Kinderkrebsstation Braunschweig, bei einem gemeinsamen Frühstück im VW-Werk übergeben. Irmgard Schene berichtete in diesem Rahmen über die Aktivitäten des Vereins und die Arbeit auf der Station.

Wir bedanken uns für dieses große Engagement und wünschen auch für die Zukunft viel Erfolg bei weiteren Spendenaktionen für regionale Vereine.


Foto von links: Herr Lattner, Thomas Lampe, Ralf Thomas, Frau Maselli-Piotrowski

Carrera-Bahn für tumorkranke Kinder

Am 11. April 2016 spendeten Herr Lattner und Herr Wolff von der Volkswagen R GmbH (Sportlabel der Volkswagen AG) eine Carrera-Bahn für die Weggefährten.
Die Spendenübergabe fand in den Räumen von Volkswagen Pro Ehrenamt statt, deren Ziel es ist, ehrenamtliche Aktivitäten stärker ins Bewusstsein zu rücken, zu unterstützen und zu fördern. Herr Ralf Thomas, Verantwortlicher des Projektes "Volkswagen Pro Ehrenamt" hatte die Vermittlung der Spende an die Weggefährten organisiert.

Wir freuen uns Über diese Autorennbahn, die sicherlich bei den von uns betreuten Kindern und Jugendlichen große Begeisterung auslösen wird.

LOVE IS ALL AROUND

"Ohne Liebe ist das Leben keinen Tag lang lebenswert." Diesem Motto hat sich das Kleinensemble "TaTuMu" verschrieben. Am Sonntag den 27.02.2016 gastierten Tatjana Möser (Ta), Julia Weferling (Tu) und Sandra Barrenscheen (Mu) mit ihrem liebevollen Show-Konzert in der Kreuzkirche in Braunschweig Lehndorf. Die ca. 100 Zuschauer genossen mehr als zwei Stunden die Liebeslieder aus der Rock- und Pop-Musik verpackt in eine romantische Geschichte, die von Roxana Gruhl erzählt wurde. Der Eintritt zu dem Konzert war frei. Stattdessen baten die Künstlerinnen um eine Spende für die Weggefährten. So kamen 960€ zusammen.

Wir sagen herzlich "Danke".

Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e.V. spendet

Seit 29 Jahren gibt es in Gifhorn die Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e.V. Ursprünglich stand die regelmäßige Organisation eines Straßenfestes in einem Gifhorner Wohnviertel im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten, um mit den Erlösen krebskranke Kinder zu unterstützen. Inzwischen werden auf verschiedenen Wegen in der Region Gifhorn Spenden gesammelt und damit wiederholt auch die Weggefährten unterstützt.

Am 9. März 2016 übergaben Barbara Holdorf, Birgit Fichtner, Christa Nikolaus und Heidi Meininghaus eine Spende von 4000€ an die Weggefährten und ließen sich dabei vom 2. Vorsitzenden, Dr. Thomas Lampe, über die aktuellen Aktivitäten der Weggefährten informieren. Herzlichen Dank!

Seniorenkreis SZ-Ringelheim spendet

Im Seniorenkreis von Salzgitter-Ringelheim treffen sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat mehr als 40 Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde. Unter der Leitung von Helga Lersch (im Foto rechts) wird nach Kaffee und Kuchen gemeinsam gesungen und kurzen Lesungen gelauscht. Unterstützt wird Frau Lersch dabei von Gerdi Märländer, Erika Ahlborn und Helga Stäbner.

Seit einigen Jahren ist Frau Lersch Vereinsmitglied bei den Weggefährten und sammelt im Seniorenkreis regelmäßig Spenden zu Gunsten des Vereins. So kamen in 2015 900€ zusammen. Am 1. März 2016 berichtete deshalb der 2. Vorsitzende der Weggefährten, Dr. Thomas Lampe, im Seniorenkreis in Salzgitter-Ringelheim über die aktuellen Aktivitäten der Weggefährten und bedankte sich persönlich bei den Senioren.


Foto von links: Jolina Borrmann, Lars Hamburg und Tabea Lonau

"First Location Events" spendet anlässlich Ihres Firmenjubiläums

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht... Unter diesem Motto feierte die Firma First Location Events aus Schwülper ihr 10 jähriges Firmenjubiläum. Tabea Lonau und ihr Team richteten einen großen Weihmachtsmarkt mit vielen Überraschungen für ihre Kunden und deren Kinder aus. Statt Jubiläumsgeschenke wünschte sich das Team eine Spende für die Weggefährten in Braunschweig. Jetzt war es endlich soweit, Jolina Borrmann, Lars Hamburg und Tabea Lonau überbrachten persönlich das gesammelte Spendengeld in Höhe von 550 €.

Wir bedanken uns für die großzügige Spende und wünschen dem Team um Frau Lonau weiterhin viele spannende Jahre.

 

zurück zu: Rückblick