Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 

  Home Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

 Rückblick August 2011

 

Eintracht Braunschweig übernimmt Patenschaft für krebskranke Kinder:
Eintracht-Profis zu Besuch auf der Kinderstation im Klinikum Holwedestraße


Unsere Kinder, Jugendlichen und ihre Eltern auf der K5 freuen sich auf die Dienstage, denn dann organisiert der Verein "Weggefährten - Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V." ein wöchentliches buntes Kaffeetrinken. Am Dienstag, dem 23.August, gab es für alle eine besondere Überraschung, denn nicht nur Mitglieder des Vereins schauten vorbei, sondern auch Eintracht-Profi Deniz Dogan, Co-Trainer Darius Scholtysik und Maskottchen Leo waren zu Gast. Vor allem die dreijährige Janne war von dem "großen Kuscheltier" ganz begeistert und wollte ihn gar nicht mehr gehen lassen.

Auch Bjarne, eigentlich Fan des FC St. Pauli und mit einen entsprechendem Outfit ausgestattet, hatte seinen Spaß. Der 7-Jährige hatte vor, am Sonntag, dem 28.August, das Spiel seines Lieblingsclubs bei den Löwen im EINTRACHT-STADION zu verfolgen und den Kiez-Kickern ganz besonders die Daumen zu drücken, denn er hatte mit Deniz Dogan eine Wette laufen. Im Falle eines Pauli-Sieges wollte ihm Dogan ein Trikot der Hamburger mit allen Unterschriften organisieren. Sollten die Blau-Gelben gewinnen, würde Bjarne eine Woche lang im Eintracht-Dress herrumlaufen müssen.

Das Treffen am Dienstag, dem 23.08.2011, war der Auftaktbesuch und es sollen viele weitere folgen. Denn die Eintracht hat die Patenschaft für die betroffenen Kinder der Weggefährten übernommen. In regelmäßigen Abständen besuchen Profis und Maskottchen Leo die Kids in der Klinik und verbringen einen Nachmittag auf der Stadion. "Für die Kinder war der Besuch ein absolutes Highlight. Die Eintracht Braunschweig besitzt in der Region einen hohen Stellenwert. Die Fußballprofis haben Idolcharakter für die Kinder und Jugendlichen. Nun haben sie auf der K5 ihre „Stars" zum Anfassen.", freut sich Anja Renz, 1. Vorsitzende der Weggefährten. Darüber hinaus sind weitere gemeinsame Aktionen geplant.

Bereits in den Jahren 2005 und 2006 hat die Eintracht die "Weggefährten" unterstützt. Unter dem Motto "You'll never walk alone" wurden über 20.000 blau-gelbe Silikonarmbäder verkauft und ein Erlös von mehr als 40.000 Euro an den Verein gespendet.

 

zurück zu: Rückblick