Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 
  Home Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

  Rückblick Mai 2009

 

Familienausflug nach Sottrum

Strömender Regen fiel vom Himmel... Den ganzen Tag regnete es, zum Abend hin wurde der Niederschlag immer stärker...

Doch das war der Tag vor dem langgeplanten und schon traditionellen Jahresausflug unseres Vereines in den Familienpark Sottrum, zu dem wir alle betroffenen Familien und Mitglieder eingeladen hatten. Am Morgen des 16.Mai waren fast alle Wolken vom Himmel gewischt. Die Sonne zeigte sich schon früh und schenkte uns allen einen wunderbar warmen und sonnigen Tag.

    

Mit 50 Teilnehmern starteten wir um 9.00 Uhr in Braunschweig. Im Freizeitpark Sottrum angekommen, belagerten wir gleich wieder den angemieteten großen Grillplatz. Der Verein sorgte wie in jedem Jahr für die Getränke, das Grillgut, Brot, Ketchups und Senf. Dazu brachte jede Familie einen Salat oder einen Kuchen für ein leckeres Buffet mit. Während die Familien den Park erkundeten, bereiteten wir das gemeinsame Essen vor. Die Grillmeister Michael Schrank und Andreas Tannebaum leisteten ganze Arbeit. Um zwölf luden dann duftende Würstchen und ein tolles Buffet zum Mittagessen ein: Zeit zum Erzählen, Erfahrungen austauschen. Auch wenn natürlich viele Familien nach Beendigung der Therapie ihren Alltag zurückgekehrt sind: In Sottrum begegnet man auch nach Jahren noch Altbekannten, da viele Familien gerade diesem Ausflug die Treue halten. Dieses mal waren aber auch viele Familien zum ersten Mal mit.

    

    

Während es die Kinder nur kurz auf den Bänken hielt, blieben die Erwachsenen noch auf eine Tasse Kaffe zusammen sitzen. Bis 16:00 Uhr konnten dann noch die Bauernhoftiere besichtigt, die Dinosaurier ausgekundschaftet, Tretboot oder Floß gefahren, Edelsteine gesucht, geklettert und experimentiert werden. Dann mussten wir leider wieder gen Heimat aufbrechen. Mit einem Eis als Stärkung fuhren wir ein wenig müde, aber zufrieden nach Braunschweig zurück.

Begleitet haben diesen Ausflug Britta Singer, Michael Schrank und Astrid Stute. In Rainer Schumann vom Wolfenbütteler Reisebüro Schmidt haben wir einen sehr netten und zuvorkommenden Busfahrer und Reisebegleiter zur Seite gestellt bekommen.

Fazit: einfach ein guter Tag, der uns wieder gezeigt hat, wie stark unsere Gemeinschaft ist.

    

    

    

    

    
 


zurück zu: Rückblick